GOLFHOCHZEHN: Ein deutlicher Mehrwert ohne Mehrkosten!

Der Golfclub Dreibäumen e.V. gehört zu den drei Gründungsmitgliedern, die im Jahr 2012 die Kooperation GOLFHOCHZEHN ins Leben gerufen haben.

Inzwischen ist der Regionalverbund auf acht namhafte Golfclubs in NRW angestiegen.

Unsere Mitglieder haben jederzeit die Möglichkeit, die schönen und abwechslungsreichen Plätze ohne jegliche Mehrkosten, d.h. „Greenfeefrei“ zu spielen.

Zusätzlich beinhaltet die GOLFHOCHZEHN-Kooperation vier erstklassige Urlaubsanlagen, die exklusiv für die Mitglieder der Partnerclubs attraktive Arrangements anbieten. Diese Anlagen sind vom Norden bis zum Süden Deutschlands angesiedelt und bieten somit vielfältige Reisemöglichkeiten.

Ihre Mitgliedschaft im Golfclub Dreibäumen e.V. berechtigt Sie, alle Vorteile der GOLFHOCHZEHN-Kooperation in Anspruch zu nehmen.

Sie sind als Angehöriger der GOLFHOCHZEHN-Familie in allen Partnerclubs herzlich willkommen und gern gesehene Gäste.

Der Marktplatz auf der GOLFHOCHZEHN Webseite bietet vielfältige Angebote aller Partnerfirmen des Verbundes mit neusten Informationen zu Events innerhalb der Kooperation.

Regelmäßige Newsletter, Social Media Mitteilungen und ein eigenes Magazin runden das Paket ab.

 

Hier die acht GOLFHOCHZEHN-Clubs im Überblick:

Golfclub Dreibäumen, Golfclub Duvenhof, Golf Club Grevenmühle, Golfclub Schloss Haag, Land-Golf-Club Schloss Moyland, Golfclub Schwarze Heide Bottrop-Kirchhellen, Golf-Club Varmert, Golfclub Velbert-Gut Kuhlendahl.

 

Hier die GOLFHOCHURLAUB-Clubs im Überblick:

Quellness Golf Resort Bad Griesbach (Ostbayern), Golfpark Strelasund (Mecklenburg-Vorpommern), Golfclub Margarethenhof (Tegernsee), Golfclub Wiesensee (Westerwald).

Golfclub Duvenhof e.V.

Golfclub Duvenhof e.V.

Hardt 21
47877 Willich

Telefon: 02159.911093
Telefax: 02159.911095
sekretariat@gcduvenhof.de
www.gcdw.de

Stadtnahes Urlaubsfeeling

Eingebettet in die wunderschöne Landschaft des Niederrheins wurde 1997 zwischen Düsseldorf und Krefeld ein 18-Loch-Meisterschaftsplatz errichtet, der seinesgleichen sucht.

Obwohl nur 20 Minuten Autofahrt von der Düsseldorfer Königsallee und von den Stadtzentren von Krefeld und Neuss entfernt, taucht man beim Spielen dieses außergewöhnlichen Golfplatzes ab in eine vielfältige Natur und Ruhe.
Bei der Planung wurde neben spielerischen Aspekten auch großen Wert auf Ökologie gelegt – viele seltene Tierarten haben sich hier mit der Zeit angesiedelt.

Die abwechslungsreichen und anspruchsvollen Spielbahnen fordern Golfer jeder Spielstärke heraus, sind aber immer fair. Keine Spielbahn gleicht der anderen – ob ein komplett von Wasser umgebenes Inselgrün, mehrere interessante Doglegs, erhöhte Stufengrüns, viele seitliche oder frontale Wasserläufe oder raffiniert angelegte Bunkerlandschaften – auf dem Duvenhof ist Taktik und Strategie gefragt. Hat man alle Hindernisse einer Spielbahn überwunden und seinen Ball glücklich auf dem Grün platziert, fordern raffiniert nivellierte Grüns den Golfer abermals.

Die optisch schönste Bahn ist die Bahn 18. Hier spielt man auf die idyllisch gelegene große Sonnenterrasse des Landgut Duvenhofs – unserer öffentlichen Gastronomie – zu. Die Bahn trägt den Namen Niagara, weil der teilweise das Grün umschließende See von einem Wasserfall gespeist wird.

Auch Jugendarbeit wird im Duvenhof großgeschrieben. Der 18- Loch-Platz hat neben den normalen Abschlägen zusätzlich speziell geratete Junior-Tees für ein alters-und kräftegerechtes Spiel der Jüngeren.

Im Duvenhof gibt es eine der modernsten Golfschulen NRWs, die Academy Michael Baldringer. Die Driving Range bietet 70 zum Teil überdachte Rangeabschläge mit Flutlicht sowie Putting- Pitching- und Chippinggreens und mehrere Übungsbunker.

Nach der Runde kann man auf der sonnendurchfluteten Terrasse die Golfrunde noch mal in Ruhe Revue passieren lassen und in den Abendstunden einen beeindruckenden Sonnenuntergang bewundern – Urlaubsfeeling pur!

Golf Club Grevenmühle

Golf Club Grevenmühle GmbH
Grevenmühle
40882 Ratingen
Telefon: 02102.9595-0
Telefax: 02102.9595-15
golfclub@grevenmuehle.de
www.grevenmuehle.de

Reizvolle Landschaft spielerisch erleben

Vor den Toren Düsseldorfs in Ratingen liegt der Golf Club Grevenmühle malerisch eingebettet in den Ausläufern des Bergischen Landes. Die 18 trickreich gestalteten Bahnen auf naturbelassenem Terrain liegen inmitten ursprünglicher Landschaft und sind
von Rapsfeldern und Pferdekoppeln umgeben. Der ungewöhnlich weitläufige PAR 72 Meisterschafts-Course bietet dem Spieler auf 107 ha anspruchsvolle, aber faire Herausforderungen.

Im leicht hügeligen Gelände zwischen kleinen Wäldern und Biotopen eröffnen sich für Golfer aller Spielstärken interessante und täglich neue Spielsituationen. Das, was der Course an Sportlichkeit verlangt, gibt er 100-fach an Naturgenuss und Spielfreude zurück – ideal also für Fortgeschrittene und Einsteiger. Die angegliederte Golfschule mit qualifizierten Golflehrern bietet Beginnern ohne Platzreife spezielle Einsteigerangebote.

Schließlich ist den Betreibern die Förderung des Golfsports ein besonderes Anliegen. Deshalb werden insbesondere im Jugendbereich maximale Anstrengungen unternommen, interessierte Junioren spielerisch an den Sport heranzuführen.

Das stilvolle und großzügige Clubhaus mit ausgezeichneter Clubgastronomie lässt keine Wünsche offen und steht Mitgliedern an 365 Tagen im Jahr und nahezu rund um die Uhr zur Verfügung. Infrastrukturell ist der Golf Club Grevenmühle hervorragend angebunden.

Er liegt unweit des BAB-Kreuzes Ratingen Ost an der Schnittstelle von A3 und A44.

Ein Besuch im Golf Club Grevenmühle lohnt sich also. Begeisterung für den Golfsport erwartet den Besucher in jedem Fall.

Golf Club Schloß Haag e.V.

Golfclub Schloß Haag e.V.
Bartelter Weg 8
47608 Geldern

Telefon: 02831.94777
Telefax: 02831.94778
GC-Schloss-Haag@t-online.de
www.gc-schloss-haag.de

Die Anlage des 1995 gegründeten Club, fügt sich ein in die typische Auenlandschaft des unteren Niederrheins, die von Hecken und Waldstrichen mit altem Baumbestand durchzogen ist.

Rund um das historische gräfliche Schloss Haag vor den Toren der 30.000 Seelen zählenden Kleinstadt Geldern zieht sich der anspruchsvolle 18-Löcher-Platz durch das flache Gelände der Niers- und Fleuth-Wiesen.
Die Übungseinrichtungen lassen keine Wünsche offen. Der Golfclub Schloss Haag mit seiner großzügigen Driving-Range verfügt über 18 Abschlagsplätze, davon sind 8 überdacht. Die 3 Putting- und Chippinggrüns sowie der exellent angelegte 6-Loch-Kurzplatz mit Wasser-hindernissen und Bunker lassen keine Wünsche offen. Die großzügig angelegte Indoorhalle mit professioneller Ausstattung eines Golf-, Trainings- und Fittingcenters komplettiert das Übungsangebot.
Nach der Golfrunde trifft man sich natürlich im Clubhaus oder im Innenhof des Schlosses zum Relaxen, Analysieren der auf dem Platz verpassten Gelegenheiten oder lässt sich ganz von dem verwöhnen, was Küche und Keller des Hauses gastronomisch zu bieten haben.

Land-Golf-Club Schloss Moyland

Land-Golf-Club Schloss Moyland
Moyländer Allee 1
47551 Bedburg-Hau

Telefon: 02824.4749
Telefax: 02824.809128
info@landgolfclub.de
www.landgolfclub.de  

Inmitten einer ausgesprochenen ländlichen Umgebung auf der Anhöhe eines Endmoränengebietes befindet sich der Moyländer Golfclub. Die frühzeitlichen Hügel geben ihm eine besondere Struktur. Das gesamt Gelände wird von dichtem Mischwald begrenzt und große Baumgruppen setzen zusätzlich Akzente.
Die zuerst gebauten 9 Bahnen sind als typische Waldlöcher angelegt. Harmonisch in die Landschaft integrierte Wasserhindernisse sowie strategisch gut platzierte Bunker erhöhen den spielerischen Reiz.  Die Charakteristik der Waldlöcher stellt hohe Anforderungen an präzises Spiel. Die zweiten 9 Löcher wurden im Jahre 2000 eröffnet und die offene Platzstruktur zeichnet sich durch viele große Wasserflächen und Bunkerhindernisse aus.
Die alten und neuen Bahnen schaffen durch ihre unterschiedliche Architektur ein erlebnisreiches Spannungsfeld für Golfer aller Spielstärken und der golferische Anspruch verbindet sich mit einem wunderschönen Naturerlebnis.

Golfclub Schwarze Heide Bottrop-Kirchhellen e.V.

Golfclub Schwarze Heide Bottrop-Kirchhellen e.V.
Gahlener Str. 44
46244 Bottrop

Telefon: 02045.82488
Telefax: 02045.83077
info@gc-schwarze-heide.de
www.gcschwarzeheide.de

Ländliche Idylle

In ländlicher Idylle, umgeben von Bauernhöfen, eingegrenzt von Feldern, Weiden und anliegendem Waldgelände haben die Spielbahnen des Golfclubs Schwarze Heide ihren Standort gefunden. Mitglieder und Gäste erwartet dabei ein hervorragender 18-Loch-Meisterschaftsplatz sowie ein 6-Loch-Kurzplatz.
Das leicht hügelige Gelände ist spieltechnisch interessant gestaltet und erhält durch geschickt ins Spielgeschehen integrierte Sand- und Wasserhindernisse einen hohen sportlichen Stellenwert. Als sehr anspruchsvoll gelten auch die Grüns, die durch ihre hängende und wellige Struktur schwierig anzuspielen sind.
An den langen Par 4-Löchern müssen auch die erfahrensten Golfer ihre Longhitter-Fähigkeiten unter Beweis stellen. An den Par 3-Bahnen erfahren nur präzise Schläge die erhoffte Belohnung. Ob am über 500 m langen Par 5-Loch oder an den Par 4-Bahnen, die Abschläge wollen spielstrategisch wohl durchdacht sein.

Golf-Club Vamert e.V.

Golf-Club Varmert e.V.
Woeste 2
58566 Kierspe

Telefon: 02359.290215
Telefax: 02359.290216
post@golfclub-varmert.de
www.golfclub-varmert.de

Zwischen Rheinland und Westfalen, eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft, liegt der 18-Loch-Platz des Golf-Club Varmert e.V., Kierspe. Der anspruchsvolle Golfplatz bildet den landschaftlich reizvollen Mittelpunkt für alle Mitglieder und Gäste des Sauerländer Vereins. Ob Jung oder Alt, Anfänger oder Profi, Training oder Turnier – für die Aktiven des GC Varmert steht stets der Spaß und die Freude am Golfsport an erster Stelle!
Das Gelände wird umrahmt von altem Baumbestand und landwirtschaftlich genutzten Flächen. Schon aus der Topographie ergibt sich der sportliche Charakter. Immer wiederkehrende Schräglagen, Teiche, Bäche und zahlreiche Bunker erfordern präzises Spiel. Dabei ist der Platz fair und stellt trotzdem eine ständige Herausforderung dar.
Hervorragend gepflegte Fairways und Greens im Zusammenspiel mit reizvollen Panoramablicken lassen keine Langeweile aufkommen. Wer nach der Runde Erfrischung sucht, findet im gemütlichen Clubhaus, einem komplett renovierten Bauernhof im Fachwerkstil, mit Bar und Sonnenterrasse ausgesuchte und auch traditionelle Speisen und Getränke.

Golfclub Velbert - Gut Kuhlendahl e.V.

Golfclub Velbert – Gut Kuhlendahl e.V.
Kuhlendahler Straße 283
42553 Velbert

Telefon: 02053.923290
Telefax: 02053.923291
golfclub-velbert@t-online.de
www.golfclub-velbert.de

Jeder Golfspieler erkennt es auf den ersten Blick – der Golfclub Velbert ist landschaftlich wunderschön ins hügelige Bergische Land eingebettet. Laut Golfjournal findet man hier den anspruchsvollsten Par 70 Course in Deutschland.
Bedingt durch die hügelige Topografie verfügt der Platz auf einer Gesamtlänge von 5.608 Metern für Herren und 4.930 Metern für Damen über alles, was der leidenschaftliche Golfspieler an vielfältigen Herausforderungen erwartet. Das abwechslungsreiche Bahndesign bietet interessante Plateaus und Breaks innerhalb der Grüns sowie strategisch intelligent platzierte Bunker und Wasserhindernisse. Dies ermöglicht Einsteigern und Könnern gleichermaßen ein hoch spannendes Spiel. Erfahrene Golftrainer stehen optional im Rahmen von Einzel- oder Gruppenunterricht zur Verbesserung individueller Fähigkeiten zur Verfügung.Die angegliederte, großzügige Indoor-Anlage verfügt über die europaweit wahrscheinlich beste Ausstattung eines Golf-Trainigs- und Fittingcenters. Kein Wunder, dass hier höchst graduierte Professionals zu finden sind.

Die verkehrstechnisch günstige Erreichbarkeit über die A535/B224 und die zahlreichen Parkplätze in unmittelbarer Nähe des modernen Clubhauses mit attraktiver Clubgastronomie runden das herausragende Leistungsportfolio ab. Die Summe aller Highlights weist den Golfclub Velbert als „erste Adresse“ seiner Art aus – ein Ort, wo Golfsport leidenschaftlich gelebt werden kann.

GOLFHOCHURLAUB

Golfpark Strelasund GmbH & Co. KG
Zur Alten Hofstelle 1-4
18516 Süderholz, OT Kaschow

Telefon: 038326-469250
Telefax: 038326-469252
info@golfpark-strelasund.de
www.golfpark-strelasund.de

Golfpark Strelasund

Jüngstes Mitglied in unserem Verbund ist der Golfpark Strelasund. Hier können unsere Mitglieder auf 36-Loch die Vorzüge eines greenfeefreien Golfurlaubs genießen, während sie im angeschlossenen Hotel weitere Vorzugspakete in Anspruch nehmen und sich verwöhnen lassen. An golffreien Tagen stehen Stralsund, Greifswald, Rügen oder die Ostsee als Alternativen zur Verfügung.

Golf & Country Club Hotel Margarethenhof
Gut Steinberg 1 – 4
83666 Marienstein/Waakirchen

Telefon: 08022-7506 0
Telefax: 08022-74818
info@margarethenhof.com
www.margarethenhof.com

Golf & Country Club Hotel Margarethenhof

Hoch über dem Tegernsee erwartet Sie ein Ort der Ruhe und der Gastlichkeit – sowie eine der schönsten Golfanlagen Deutschlands. Rund um den Margarethenhof erstreckt sich ein weitgehend naturbelassener 18-Loch Golfplatz. Neben gepflegten Fairways, Biotopen, Wasserhindernissen und Bunkern bietet er in 950 Metern Höhe einen der höchstgelegenen Abschläge Deutschlands. Von hier aus genießen unsere Gäste einen unvergleichlichen Blick auf die Bergwelt. Bis nach München reicht bei klarem Wetter die Sicht. Ein Panorama, das Golfer aus der ganzen Welt begeistert und Nichtgolfern den Anlass gibt, den vielseitigen Sport im Grünen für sich zu entdecken.

Der Golfclub Margarethenhof zählt zu Europas besten Golfanlagen. Im Dezember 2014 wurde er in den Kreis der „World of Leading Golf Europe“ aufgenommen.

Golf Club Wiesensee e.V.

Am Wiesensee
56457 Westerburg / Westerwald*

Telefon: 02663-991-190
Telefax: 02663-991-193
golfclub.wiesensee@lindner.de
www.golfclubwiesensee.de

Golf Club Wiesensee

Golfen in direkter Seelage auf Deutschlands beliebtesten Golfplatz: Auf dieses herrliche Erlebnis dürfen sich Gäste im Linder Hotel & Sporting Club Wiesensee freuen, das direkt am Ufer des gleichnamigen Sees und gleichzeitig zentral zwischen den Wirtschaftszentren Rhein-Main und Köln-Bonn liegt.

Die Anlage überzeugt durch den hoteleigenen Golfclub, Golfarrangements für jede Spielstärke und das breite Sport-, Wellness- und Erholungsangebot. Und: Der wunderbar in die Landschaft eingebettete 18-Loch-Platz des Golfclub Wiesensee schaffte es bei den Golf Journal Travel Awards 2017 sogar nach ganz oben auf das Treppchen. Der als Naturplatz angelegte Golfplatz bietet einen fantastischen Blick auf den Wiesensee und den umgebenden Westerwald. Highlights des Parcours sind Loch 9- mit 569 Metern eines der längsten Par 5 Deutschlands- und Loch 11 ein Par 3 mit 217 Metern. Zudem gibt es einen öffentlichen 9-Lochkurzplatz und eine überdachte Driving-Range sowie Putting-, Pitching- und Chipping-Greens.

Die Vier-Sterne-Superior Golf- und Hotelanlage bietet ein elegantes, mediterranes Ambiente und eine frische und kreative regionale und internationale Küche. Sowie einen Spa-Bereich mit regionalen Beauty- und Wellness-Anwendungen, ein Fitness-Studio und einen modernen Tagungsbereich – Für Kulinarische Genüsse sorgt das Hoteleigene Steakrestaurant mooq [mo:ku:] und das Halbpensions und à-la-carte-Restaurant mit Spezialitäten wie den Westerwälder Tappas. Entspannung pur!

Quellness Golf Resort
Bad Griesbach

Kurallee 1
94086 Bad Griesbach

Telefon: 0800-1299 1299 (kostenfrei)

info@quellness-golf.com
www.quellness-golf.com

Quellness Golf Resort

Das Quellness Golf Resort Bad Griesbach – mitten im Rottal, einem der schönsten Landstriche Ostbayerns gelegen – ist mit fünf 18-Loch-Meisterschaftsplätzen und PGA Premium-Golfschule nicht nur Europas Golf Resort Nr.1, sondern bietet auch das ideale Umfeld für alle, die sich einmal nach Herzenslust verwöhnen lassen möchten: drei First Class-Hotels mit allen Annehmlichkeiten, darunter Thermalwasser exklusiv für die Hotelgäste im Haus und die legere Gastlichkeit von drei Gutshöfen, die mitten im Grünen – direkt an den Meisterschaftsplätzen gelegen – der optimale Ausgangspunkt nicht nur für Golfrunden, sondern auch für Wanderungen, Radtouren und Ausflüge in die Umgebung sind.

Kein Golf Resort in Europa hat mehr zu bieten. Auf einer Fläche von fast 1.000 Fußballfeldern sind 129 Golfbahnen angelegt, darunter die fünf bekannten 18-Loch-Meisterschaftsplätze Allianz Nickolmann Golfplatz Brunnwies, St. Wolfgang Golfplatz Uttlau, Golfplatz Lederbach sowie der Beckenbauer- und Porsche Golf Course in Penning, aber auch 9-Loch-Plätze für Einsteiger und sogar ein eigener Kindergolfplatz. Auch das Übungszentrum Golfodrom® mit 210 Abschlagplätzen (davon 109 überdacht und 21 beheizbar) und einer Kapazität von 500 Personen sucht seinesgleichen in Europa. Direkt angeschlossen an die großzügigen Übungsanlagen sind eine 6-Loch Anlage sowie drei 9-Loch-Plätze. Auf dem 9-Loch-Platz „Engled“ finden zahlreiche 9-Loch-Turniere statt – ideal für den Turniereinstieg, aber auch für Berufstätige mit wenig Zeit.

Eine Hotelbuchung ist die Voraussetzung für das greenfeefreie Spiel. Der Golfplatz Lederbach ist für die GolfHochZehn-Mitglieder immer dann greenfeefrei inklusive, sofern eine Buchung für die Gutshöfe Brunnwies, Penning und Uttlau oder die Hotels Maximilian, Fürstenhof und Ludwig, vorliegt. Für GolfHochZehn-Gäste gelten in allen Häusern ganzjährig die Tiefstpreise. Weitere Golfplätze werden jeweils durch die gebuchten Hotels auf Anfrage ermäßigt. Buchung in einem der Partnerhöfe oder Hotels ist wie immer Voraussetzung.

Die genauen Konditionen für GOLFHOCHURLAUB erfahren Sie im Clubsekretariat. Schönen Urlaub!